17.-20., 24., 25. und 27. November 2021,
Schloss Freudenberg, Wiesbaden

"Mitten in einem dichten Wald bot ein Schloß denen Zuflucht, die unterwegs von der Nacht überrascht wurden: Rittern und Damen, königlichen Gefolgen und einfachen Wanderern. Ich stieg eine breite Treppe hinauf; fand mich in einem hohen Saal. Ich hatten ein Gefühl als wäre dies eine Durchgangsherberge, wo einander Unbekannte für eine Nacht beisammen sind, in der ein jeder spürt, wie sich die ihm vertrauten Verhaltensregeln lockern und alle sich zu einem freieren Benehmen gehen lassen.“ Italo Calvino

Die Wanderbühne Freudenberg präsentiert ein immersives Spiel, inspiriert durch den gleichnamigen Roman von Italo Calvino. Hauptdarstellerin ist das Schloss selbst mit all seine Kammern und Zimmern und seinen besonderen Bewohnern. Schicksale werde sich kreuzen, Tarot-Karten werden gezogen, in Händen wird gelesen, Becher werden gereicht. Das Schloss wird zu einem Jahrmarkt, indem jede/r Zuschauer/in, einen eigenen Weg finden kann inmitten von buntem Getümmel, fremden Stimmen, zwischen besonderen Charakteren und der Vielfalt der Attraktionen. 

Tickets