literaTurm: CLEMENS MEYER und CLAUDIUS NIESSEN: ZWEI HIMMELHUNDE. IRRE FILME, DIE MAN BESSER LIEST

Beginnt am 10. Juni 2016 | 19:30 In Kalender speichern

Ort: Programmkino Rex Grafenstraße 18, 64283 Darmstadt, Deutschland

Kategorien: Literatur


literaTurm in der Region

Es gibt filmische Meisterwerke, die zum Weltdokumentenerbe der UNESCO zählen und bei deren Erwähnung Cineasten wie Bildungsbürger anerkennend nicken. Und dann gibt es die wirklichen Klassiker, die echten Kultfilme. Wo das Hirn Pause hat, wenn die Fäuste fliegen. Wo der hanebüchene Plot in einem Meer aus Kunstblut ertrinkt. Clemens Meyer und Claudius Nießen haben alte VHS-Archive geplündert und DVD-Sammlungen durchforstet auf der Suche nach den verlorenen Glanzstücken der Filmgeschichte. Mit „Zwei Himmelhunde“ (Voland & Quist) präsentieren sie nun das Ergebnis ihrer nervenaufreibenden Recherche.

Clemens Meyers jüngster Roman „Im Stein“ stand auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2013, sein Debütroman „Als wir träumten“ (beide S. Fischer) wurde 2014 verfilmt.

Claudius Nießen entwickelte Literaturveranstaltungen wie die größte Lesung zur Leipziger Buchmesse „L3“ oder das „Krautgarden Festival“ in New York. Seit 2008 ist er Geschäftsführer des Deutschen Literaturinstituts Leipzig.

In Kooperation mit dem Literaturhaus Darmstadt und der Centralstation


Eintritt: 8 / 6 Euro

 

 


2016-06-10 19:30:00
2016-06-10 23:26:00