1. bis 25. März 2018, 
Literaturhaus Villa Clementine, Wiesbaden

Wiesbaden wird erneut zur interdisziplinären Spielstätte des Krimigenres. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen FernsehKrimi-Festival und anderen Partnern veranstaltet das Literaturhaus Villa Clementine ein Krimifestival, das einzigartig Film und Literatur verbindet. Der Schwerpunkt des „Wiesbadener KrimiMärz“ liegt in diesem Jahr auf zeithistorischen Krimis, deren namhafte geistige Erfinder in Wiesbaden zu Gast sein werden. Im zeithistorischen Krimi wird dem Genre, das stets das Spiel von Schein und Sein verhandelt, ein weiteres Element des Übergangs hinzugefügt. Die Historie wird so zur Folie, vor deren Hintergrund aktuelle gesellschaftliche Themen diskutiert werden können.
Das ausführliche Programm zum Wiesbadener KrimiMärz liegt ab Mitte Februar aus und steht zum Download unter www.wiesbaden.de/krimimaerz zur Verfügung. Der Vorverkauf beginnt ab 13. Februar.

Programmheft